Bert von Zitzewitz Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Bestell- und Lieferbedingungen der Firma Bert von Zitzewitz

Allgemeines


Nachstehende Bedingungen gelten
für alle Verträge, Lieferungen und
sonstige Leistungen zwischen der Firma Bert von Zitzewitz und deren Kunden.
Abweichungen, auch aufgrund abweichender AGB des Kunden, bedürfen unserer
ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.


Bestellvorgang


Bestellungen können elektronisch,
schriftlich oder telefonisch erfolgen.


Wichtiger Hinweis: Bei tel. Bestellungen
oder Anfragen notieren Sie bitte unbedingt den Namen des Sachbearbeiters.
Das erleichtert und beschleunigt bei
evtl. Rückfragen die Bearbeitung enorm.


Erteilte Aufträge sind von uns angenommen, wenn sie unverzüglich
ausgeführt oder schriftlich bestätigt werden. Wir übernehmen
keine Gewähr dafür, dass die von uns in unserem Katalog angebotenen
Waren auch tatsächlich zu den genannten Preisen lieferbar sein werden.
Aktuelle Preise finden Sie auf unserer Homepage. Abweichungen von den Abbildungen
und Beschreibungen, Gewichtsangaben usw. und Irrtümer behalten wir uns
vor. Der Mindestbestellwert beträgt € 25,00.


Lieferung


Dem Kunden ist bekannt, dass wir
nicht der Hersteller der von uns angebotenen Waren sind. Daher gelten genannte
Lieferzeiten nur für Waren, die sich
am Lager befinden. Für alle Waren, die noch an uns geliefert werden müssen,
sind genannte Lieferzeiten stets unverbindlich. Es bleibt uns vorbehalten,
Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung
vorteilhaft erscheint. Bei einer Teillieferung wird nur der verschickte Teil
der Ware berechnet und zu den üblichen Konditionen fällig.


Ist ein Artikel zum Bestellzeitpunkt
ausverkauft, bzw. z.Zt. nicht lieferbar, wird dieser in Rückstand genommen und automatisch nach dem Eingang der
Ware für Endverbraucher kostenlos nachgeliefert. Wird keine Nachlieferung
gewünscht, ist dies unter Angabe der Kundennummer unbedingt schriftlich
dem jeweiligen Sachbearbeiter mitzuteilen. Sind Waren innerhalb von zwei Monaten
von uns nicht lieferbar, werden die vorhandenen Rückstände automatisch
durch unsere EDV storniert. Bei Bedarf müssen Artikel erneut bestellt
werden. Unsere Lieferverpflichtung endet, wenn die Warenlieferung durch höhere
Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse unmöglich wird. In diesen
Fällen, sowie bei Verzug unserer Lieferanten, entstehen keine Ansprüche
auf Schadensersatz.


Versand / Versandkosten


Der Versand der Ware erfolgt mit
der Deutschen Post, die uns eine Lieferzeit von 1-2 Tage innerhalb Deutschlands
zusagt. Bei Nachnahmepaketen erhebt die
Post eine zusätzliche Nachnahmegebühr. Ab einem gelieferten Warenwert
von € 200,00 versenden wir Bestellungen innerhalb Deutschlands für Endverbraucher
porto- und versandkostenfrei. Bei Sendungen ins Ausland werden Porto- und Versandkosten
grundsätzlich gewichtsabhängig berechnet.


Bezahlung


Alle von uns angegebenen Preise
enthalten die gesetzliche MwSt. und gelten, soweit nicht anders angegeben,
jeweils für ein Stück.


Unsere Rechnungen sind sofort ohne
Abzug zahlbar. Der Versand erfolgt per Nachnahme oder Bankabbuchung (Lastschrifteinzugsermächtigung / LSE). Für
den Abbuchungsauftrag benötigen wir das formlose, schriftliche Einverständnis
des Kunden, Rechnungsbeträge von seinem Konto abzubuchen. Bei Versand
per LSE entfällt die zusätzliche Nachnahmegebühr der Post. Der
Rechnungsbetrag wird nach Rechnungsstellung abgebucht. Bei Unstimmigkeiten,
Reklamationen, etc. kann der Rechnungsbetrag jederzeit durch den Besteller
innerhalb von 6 Wochen über seine Bank zurückgefordert werden. Sollte
das Kreditinstitut des Kunden die Lastschrift mangels Deckung nicht einlösen
oder liegen andere vom Kunden zu verschuldende Gründe der Nichteinlösung
vor, behalten wir uns vor, die uns entstehenden Kosten dem Kunden in Rechnung
zu stellen. Kommt der Kunde mit seiner Zahlungspflicht ganz oder teilweise
in Verzug, so hat er unbeschadet aller unserer anderen Rechte ab diesem Zeitpunkt
Verzugszinsen in Höhe von jährlich 5% über dem jeweiligen Diskontsatz
der Deutschen Bundesbank zu zahlen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen
Bezahlung unser Eigentum.



Widerrufsrecht


Nach dem Fernabsatzgesetz steht
dem Besteller ein Widerrufsrecht zu, wenn die Ware nicht spätestens 4 Monate nach der Bestellung beim Empfänger
eingegangen ist. Der Widerruf muss auf einem dauerhaften Datenträger oder
durch Rücksendung der Ware erfolgen und bedarf keiner Begründung.
Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des
Widerrufs. Ohne Widerruf ist der Besteller 4 Monate an seine Bestellung gebunden.


Rückgaberecht


Jede Warenrücksendung ist vorab telefonisch oder schriftlich anzukündigen.


Nach dem Fernabsatzgesetz steht
dem Besteller ein Rückgaberecht innerhalb
einer Frist von 4 Wochen zu. Das Rückgaberecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, oder
eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten
sind. Die Rückgabefrist beginnt mit dem Datum des Erhalts der bestellten
Ware. Zur Einhaltung der Rückgabefrist genügt der schriftlichen oder
telefonischen Widerruf des Kaufvertrages und die Rücksendung der Ware.
Beides muss innerhalb der Frist von zwei Wochen erfolgen. Der Besteller ist
zur fristgerechten Rücksendung der Ware verpflichtet.


Unfreie Rücksendungen werden
von uns nicht angenommen.


Verpacken Sie die Ware bitte sorgfältig. Alle zurückgegebenen Artikel
dürfen weder benutzt, getragen oder in irgendeiner Weise beschädigt
sein, und müssen in der originalen Verpackung mit der originalen Rechnung
zurückgeschickt werden. Bei beschädigter oder nicht originaler Verpackung
behalten wir es uns vor, die Kosten in Rechnung zu stellen, bzw. die Annahme
der Ware zu verweigern.


Die Gutschrift erfolgt zu den Preisen, die auf der Originalrechnung angegeben
sind und wird mit nachfolgenden Bestellungen verrechnet.


Reklamation


Fehlerhafte Ware ist umgehend an
uns zurückzuschicken. Jede Warenrücksendung
vorab telefonisch oder schriftlich anzukündigen. Unfreie Rücksendungen
werden von uns nicht angenommen.


Verpacken Sie die Ware bitte sorgfältig.


Wir leisten Gewähr durch Nachbesserung, Ersatzlieferung oder durch Wandlung
oder Minderung. Weitergehende Gewährleistungs- oder Ersatzansprüche
sind ausgeschlossen, es sei denn, uns trifft grobe Fahrlässigkeit oder
Vorsatz.


Schicken Sie die Waren in der Originalverpackung
und mit einem Begleitschreiben mit Kundennummer, Rechnungsnummer und Art
der Beanstandung zu uns. Ohne diese
Angaben ist eine Bearbeitung durch uns nicht möglich.


Datenschutz


Personenbezogene Daten werden nur
soweit wie für die Abwicklung notwendig gespeichert.
Alle Daten werden vertraulich behandelt.


Sonstiges


Preisänderungen, Abverkauf und Irrtümer
vorbehalten.


Für die Geschäftsbezeichnung
gilt Deutsches Recht.


Erfüllungsort für beide
Teile ist Karlshof. Der Gerichtsstand ist Oldenburg.


Der Vertrag kommt zustande, sobald
die Ware ausgeliefert wurde oder aber die Bestellung schriftlich bestätigt
ist.


Sollten Teile dieser AGB ungültig sein, so bleibt der Rest dieser Geschäftsbedingungen
davon unberührt. Die Firma Bert von Zitzewitz und Ihr Kunde bemühen
sich eine Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen
Regel am nächsten kommt.


Verbraucher-Information gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013

Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.